Die häufigsten Fragen (FAQ)


Wer kann an den Kursen teilnehmen?

Jungs und Mädchen der Jahrgänge 2012 bis 2004 können an unseren Kursen jederzeit teilnehmen.


Wann kann mit dem Training begonnen werden?

Der Spieler kann jederzeit mit dem Gruppen- und Einzeltraining beginnen.


Wie viele Spieler nehmen am Gruppentraining teil?

Die Trainingsgruppe besteht aus maximal 10 Spielern.


Wie lange dauert eine Trainingseinheit?

Ein Kurs dauert 60 Minuten. Die Kurse sind sehr intensiv, daher sind die Trainingszeiten vollkommen ausreichend. 


Wann findet das Gruppentraining statt?

Das Gruppentraining findet einmal in der Woche statt. In den Schulferien sowie an Feiertagen und an Karneval finden keine Kurse statt. 


Wie sehen die Anmelde- und Kündigungsbedingungen aus? 

Die Anmeldung zum Training erfolgt über unser Online-Anmeldeformular. Die Kündigungsfrist für die Mitgliedschaft beträgt 6 Wochen zum Monatsende. Die Sonderkündigungsrechte sind in unseren AGBs zu lesen.


Ist der Teilnehmer beim Einzel- oder Gruppentraining versichert?

Der Teilnehmer ist über die SpeedFußball-Akademie versichert.

Was ist, wenn am Training nicht teilgenommen werden kann?

Ein nicht in Anspruch genommenes Gruppentraining (aus gesundheitlichen oder privaten Gründen) kann leider nicht nachgeholt werden. 

 

Sollte eine längere Verhinderung anstehen, z.B. durch eine längere Verletzung oder anderen privaten Gründen, kann der laufende Vertrag für den anberaumten Zeitraum ausgesetzt werden. 


Was passiert, wenn das Training seitens der SpeedFußball-Akademie abgesagt werden muss?

Grundsätzlich findet das Gruppentraining auch bei einer Mindestanzahl von 3 Spielern statt. Wenn die Mindestteilnehmerzahl unterschritten und eine Gruppenzusammenlegung nicht möglich ist, findet das Gruppentraining nicht statt. Der Teilnehmer erhält dann eine Gutschrift.

 

Mögliche Gründe für einen Trainingsausfall sind:

 

- Schlechte Witterungsbedingungen

- Trainingsstandort ist belegt (z.B. durch ein Spiel etc.)

- Absage durch den Trainer (aus gesundheitlichen oder privaten Gründen)


Wo wird in den Wintermonaten trainiert?

In den Wintermonaten find das Gruppentraining wie gewöhnlich an den Trainingsstandorten statt. Nur das Training im Dhünntalstadion wird im Winter/Frühling in das EMIL's Soccercenter verlegt.

 

Kann das Gruppentraining aufgrund von schlechten Witterungsverhältnissen nicht stattfinden und das Training auch nicht in eine Sporthalle verleg werden, so erhält der Teilnehmer eine Gutschrift.